Das HBG stellt sich vor

Welche Schule soll mein Kind nach Abschluss der vierten Klasse besuchen? Was kann in dem Zusammenhang das Heinrich-Böll-Gymnasium meinem Kind bieten? Was zeichnet speziell diese Schule aus? Wer sich mit diesen Fragen befasst, war am 20.1.2018 herzlich zum diesjährigen Tag der offenen Tür eingeladen.

 

Nach einer Begrüßungsveranstaltung in der Aula des HBG konnten die interessierten Besucher und Eltern mit ihren Kindern am Unterricht teilnehmen und mit Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern des HBG ins Gespräch kommen. 

 

Auch viele Eltern aus der Schulpflegschaft und des Fördervereins unterstützten die zahlreichen Besucher bei der Erkundung der Schule. In den einzelnen Fachbereichen gab es vielfältige Angebote zum Ausprobieren und Mitmachen die besonders gut ankamen.

Die HBG-Schülerinnen und Schüler hatten gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern unterschiedliche Stände zu diversen Themen vorbereitet und beantworteten mit viel Engagement Fragen zu unserer Schule.