Unsere Schule HBG

MINT - freundliche Schule

 

Das Heinrich-Böll-Gymnasium wurde erneut als MINT-freund­liche Schule ausgezeichnet

 

Für die besonderen Angebote in den MINT-Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik wurde das Heinrich-Böll-Gymnasium am 04.12.2017 im Franz-Jürgens-Berufskolleg in Düsseldorf mit weiteren Schulen Nordrhein-Westfalens von der Bildungsinitiative „MINT Zukunft schaffen“ zertifiziert.
Das Siegel überreichte Thomas Sattelberger, Vorsitzender „MINT Zukunft schaffen“ (rechts), und Partner der Initiative.


(Photo: (c) MINT Zukunft)

Die Deutsche Mathematiker-Vereinigung entschied mit weiteren Part­nern anhand von bundesweit einheitlichen Kriterien über die erneute Aus­zeich­nung des HBGs und bescheinigt damit, dass das Niveau im MINT-Bereich erhalten wurde. Dazu gehört unter anderem, dass die Schule Arbeitsgemeinschaften und Projektunterricht zu MINT-Fächern anbietet, jährlich an Wett­be­werben teilnimmt, Eltern in Aktivitäten einbezieht, mit Unternehmen, Museen und Hochschulen der Umgebung zusammen arbeitet und eine Ausstattung besitzt, die anschaulichen und aktivierenden MINT-Unterricht möglich macht.
Nicht zuletzt ist diese Auszeichnung auch eine Anerkennung der Leistungen der Schülerinnen und Schüler und des Engagements der Kolleginnen und Kollegen im MINT-Bereich.

(J. Adleff)