AG Angebot Naturwissenschaften/Elektronik

RoboCup Junior 2015 – German Open

Qualifikationsturnier in St. Augustin

Zwei Teams vom HBG haben sich
für die Deutschen Meisterschaften
in Magdeburg qualifiziert.

Am 21.02. und 22.02.15 trafen sich 76 Teams zum RoboCup Qualifikationsturnier in der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in St. Augustin. Die weitesten Anreisen hatten die Gäste aus Weil der Stadt, Berlin und Osnabrück. Einen Eindruck vom Wettbewerb kann der Film auf der Seite Bonner Szene TV vermitteln.

Die beiden Teams vom Heinrich-Böll-Gymnasium starteten in der Rescue-Liga und konstruierten und programmierten Rettungsroboter. Der Lego-Roboter des Teams „Roboböll“ mit Iris Hebecker, Fabian Blitz und Philipp Seeger musste in einem Parcours mit zwei Etagen einer unterbrochenen Linie folgen, Hindernisse umfahren, bei Kreuzungen richtig abbiegen und in einem Zielraum ein Objekt retten.

 

Das „B-Team“, bei dem Gina Muuss mit ihrer Teamkollegin vom CJD Königswinter zusammenarbeitet, hat für den Bau ihres Roboters Schraubenschlüssel und Lötkolben in die Hand genommen. Ihr Roboter fand in einem Labyrinth Wärmepads und markierte die Positionen.

 

 

 

Für beide Teams entschied sich erst am Sonntag im dritten Lauf, dass sie jeweils den vierten Platz und damit die Qualifikation für die „German Open“ erreichten.


Jetzt geht’s auf nach Magdeburg!
                                                                                                                                                                                                                             (Jürgen Adleff)