Musikalische Vielfalt am HBG

 

Es ist schon Tradition: Ein virtuoser Musikabend begeisterte am 13.03.2018 das Publikum am Heinrich-Böll-Gymnasium. Unter der Leitung von Frau Woitschach und Frau Seiler zeigten wieder viele Musikerinnen und Musiker ihr großartiges Können.

 

 

 

 

 

 

Eine bunte Vielfalt aus Instrumentalstücken, Solobeiträgen und Bandkompositionen zeigte mal wieder wie viele musikalische Talente das HBG bereichern.

 

 

Die EF-Schülerinnen und Schüler Ayla von Kageneck, Tom Klein, Thalia Hanci und Jasin Hetemi führten charmant durch das abwechslungsreiche Programm, so dass die Mitwirkenden und auch das Publikum nach einem kurzweiligen, rockigen Feuerwerk der Melodien beschwingt nach Hause ging.

 

 

 

 

Chapeau an alle Musikerinnen und Musiker!

 

Und ein großes Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen die diesen Abend mal wieder möglich gemacht haben.